2018 strunz ronny

Ronald Strunz überraschend gestorben

Eine traurige Nachricht mussten die Sportfreunde Friedberg am Mittwochabend zur Kenntnis nehmen. Nach einer langwierigen Krankheit verstarb ihr Platzwart im Augsburger Klinikum. Strunz war 35 Jahre der Greenkeeper bei den Friedbergern und mitverantwortlich, dass sich die Sportanlage über Jahrzehnte hinweg in einem überdurchschnittlich sehr guten Zustand befand. Für Ronald Strunz war es immer wichtig, dass seine „Buam“ ein optimales Spielfeld vorfanden und dafür hatte er viel Zeit geopfert. Auch seine Spielfeldmarkierungen waren auf allen Spielfeldern legendär und vor jedem Heimspiel gestochen scharf gezogen.

 

Mit Strunz verlieren die Sportfreunde einen großen Idealisten im Verein wie es sie in der heutigen Zeit nur noch wenige gibt. Der erste Vorsitzende der Sportfreunde, Fritz Sedl, zeigte sich auch geschockt über die Todesnachricht die ihm vom Ehrenmitglied Kurt Schäfer überbracht wurde. Noch am vergangenen Samstag telefonierte Sedl anlässlich seines Geburtstages mit ihm und er war guten Mutes bald wieder „angreifen zu können“, doch es sollte anders kommen.
Ronald Strunz hinterlässt bei den Sportfreunden in Bezug der Platzpflege eine große Lücke die es nun  in seinem Sinne mit derselben Beharrlichkeit weiterzuführen gilt. Dazu wird ein größerer Arbeitskreis diese Aufgaben übernehmen um die Spielfelder in gewohnter Weise präsentieren zu können.

 

D-Jugend

Trainer- und Betreuerstab Rolle Name Festnetz Handy E-Mail Trainer Andreas Reichenbach --- 0172 /...

Weiterlesen...

Adressen der Sportstätten

Vereinsheim Ottoried 286316 FriedbergTel.: 0821-601788 Fußball-Plätze Waldsportplatz, Ottoried 2,...

Weiterlesen...

Beträge und Formulare

Beiträge bis 2018 jährliche Kosten Erwachsene: 96,-- EUR Schüler und Jugendliche: 48,-- EUR Familien: 144,--...

Weiterlesen...

Impressum und Datenschutz

Satzung Lesen Sie hier die aktuelle Satzung der Sportfreunde Friedberg. In der nächsten...

Weiterlesen...