Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit ohne nennenswerte Torchancen auf beiden Seiten erhöhten die Sportfreunde im zweiten Spielabschnitt den Druck auf die Gastgeber und erspielten sich die klareren Torchancen.

Die Folge war das 1:0 durch Jan Pupeter in der 54. Minute der nach einer Friedberger Ecke im Strafraum am schnellsten schaltete und aus fünf Metern zum Torerfolg kam. Auch in der Folgezeit war es immer wieder Pupeter der jeweils in der 70. und 80. Minute das Runde nicht ins Eckige brachte. So dauerte es bis zur 90. Minute als Tarek Raboue  Pupeter schön frei spielte und dieser das 2:0 erzielte. In der Nachspielzeit kamen die Hausherren nach einem Freistoß noch zum 1:2 Anschlußtreffer durch Besim Zogaj dem jedoch ein klares Foulspiel voraus ging.

Tore: 0:1 Pupeter (54.), 0:2 Pupeter (90.), 1:2 Zogaj (93.)

Sponsoren

Die Sportfreunde Friedberg bedanken sich recht herzlich für die Unterstütung Ihrer Sponsoren und...

Weiterlesen...

Altpapiersammlung

Viermal im Jahr sammeln die Sportfreunde Friedberg Altpapier und Altkleider im Stadtgebiet...

Weiterlesen...

SF Friedberg - SV Ottmaring II 11:0

Eindrucksvoll revanchiert haben sich die Sportfreunde Friedberg gegen ihren „Angstgegner“ für die...

Weiterlesen...

FC Alba Augsburg - SF Friedberg 1:2

Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit ohne nennenswerte Torchancen auf beiden Seiten erhöhten...

Weiterlesen...