Der Sponsoring-Partner von den Sportfreunden Friedberg, die Firma MEDX5 mit Firmensitz in Derching haben die Sportfreunde aus ihrer großen Palette von Hygiene-und Corona-Produkten reichlich ausgestattet. Auch wenn der Sport-und Wirtschaftsbetrieb bei den Friedbergern momentan noch ruht, so sind die Sportfreunde für den Neustart bestens vorbereitet.

Im Eingangsbereich zu den Kabinen und dem Sportheim wurde eine berührungslose V2A Handdesinfektionsstation installiert und auch eine große Anzahl von Rundum-PET-Gesichtsvisiere steht ab sofort zur Verfügung. Außerdem kann jeder Sportler mit einem elektronischen Fiebermessgerät seine eigene Körpertemperatur überprüfen lassen um festzustellen ob er mit Corona eventuell infiziert ist. Schon seit Jahren haben die Sportfreunde einen Defibrillator, gesponsert von MEDX5, auf der Sportanlage installiert der hoffentlich nie gebraucht werden muss, aber wenn, dann kommt er gegen schnellen Herztod zum Einsatz.

2021 05 MedX5 Sportfreunde

Unser Bild zeigt die Übergabe der Hygiene-und Corona-Produkte von links:
Abteilungsleiter Oliver Seger, 1. Vorstand Fritz Sedl von den Sportfreunden, stellvertretende Geschäftsführerin Jutta Brand von MEDX5, Abteilungsleiter Markus Schöttl und Abteilungsleiter Stefan Weindl.

Beträge und Formulare (Vereinsinfo)

Beiträge halbjährliche Kosten Erwachsene: 60,-- EUR Kinder und Jugendliche (bis zum vollendetem...

Weiterlesen...

Gymnastik (Gymnastik)

Immer dienstags um 19.30 Uhr trifft sich die Herrengruppe "Fit nach Feierabend" in der...

Weiterlesen...

Jahreshauptversammlung 2021 (Vereinsleben)

Die Sportfreunde Friedberg haben neues Führungsteam Neubau des Kabinentraktes ist in Vorbereitung Mit...

Weiterlesen...