Projektstart bei den Sportfreunden Friedberg

Auf der sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung gaben die anwesenden Mitglieder ein klares Votum zum Neubau eines Kabinentraktes der an den bestehen anschließen wird. Zur Widerwahl, bis auf den dritten Vorsitzenden Gerhard Heigl, hat sich das komplette Gremium wieder zur Verfügung gestellt und einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Die drei Vorsitzenden setzen sich zusammen aus Fritz Sedl, Andreas Goldstein und dem „Neuen“ Stefan Reichenbach. Das Amt des Schatzmeisters hat weiterhin Andreas Leinsinger inne und Schriftführer bleibt Marco Seitz. Der Vereinsrat setzt sich zusammen aus: Thomas Ender, Martin Greppmeir, Florian Mayr, Simon Metzger, Sebastian Pfundmeir, Christian Wenzel. Revisoren sind Beppo Güntner und Bettina Greppmeir.

Einstimmiges Votum zum Baubeginn

Trotz der Corona-Pandemie konnten die Sportfreunde ihre Mitgliederzahl konstant halten und sogar leicht verbessern. Der aktuelle Stand beträgt 730 Mitglieder. Fritz Sedl sprach deshalb auch von vielen kleinen Sponsoren die mit dem Jahresbeitrag die finanzielle Lage vom Verein in eine gute Richtung lenken. Durch die Umplanung des Bauantrages aus Kostengründen stimmten die anwesenden Mitglieder der neuen Beschlussvorlage einstimmig zu und somit steht dem Projekt nichts mehr im Wege. Nachdem beim Neubau auf dem Dach eine Photovoltaikanlage installiert wird, die auch später den Altbau mitversorgt, nehmen die Sportfreunde einen hohen sechsstelligen Betrag in die Hand. Dazu gibt es Zuschüsse vom BLSV und der Stadt Friedberg. Als nächsten Schritt werden nun vom beauftragten Architekturbüro Fußner und Kühne die Ausschreibungen vorbereitet und wenn alles gut läuft kann in diesem Jahr noch der Baubeginn erfolgen.

Bei den Berichten der Abteilungen Basketball, Fußball, Gymnastik und Judo/Iaido&Kendo konnte viel Positives vermeldet werden. Vor allem die Judoabteilung hat sich in Bayern einen hervorragenden Namen gemacht und das nicht zuletzt mit dem Aufstieg in die Bayernliga. Dort steht die erste Mannschaft Vereinen gegenüber die in der Bundesliga starten. Erst vor Kurzem wurde Paul Stelzer bayerischer Meister bei der Jugend.

2023 jahrshauptversammlungLangjährige Mitglieder geehrt

25 Jahre Mitgliedschaft:
Gerhard Heigl, Johannes Huber, Volker Iffarth, Uwe Kaewel, Reinhard König, Marcel Kupfer, Ulrich Schmidt und Matthias Späth

40 Jahre Mitgliedschaft:
Maria Appl, Silvia Höfl, Eva-Maria König, Karin Lehner, Melanie Schmid, Manfred Bernert, Josef Bihler, Klaus-Peter Braun, Bernd Eicke, Norbert Erdhofer, Martin Greppmeir, Gerhard Januschke, Harald Krisa, Rainer Oberlander, Stephan Pasdera, Andreas Reichenbach, Manfred Reichenbach, Werner Schäffner, Christian Schmid, Martin Würtele

50 Jahre Mitgliedschaft:
Anna Berger, Ruth Bihler, Cäcilia Wanzel, Christl Weber. Johann Behringer, Dieter Diepold, Anton Käsmayr, Werner Schäfer

60 Jahre Mitgliedschaft:
Herbert Berndl, Rupert Lauterbach, Günter Reischig, Heinrich Schneider

70 Jahre Mitgliedschaft:
Erwin Breumair, Kurt Schäfer

 

Beträge und Formulare (Vereinsinfo)

Satzung Unsere Satzung finden Sie im Impressum Beiträge halbjährliche Kosten Erwachsene: 60,-- EUR Kinder...

Weiterlesen...

E-Jugend (E-Jugend)

E1-Jugend Trainer- und Betreuerstab Rolle Name Handy Trainer Simon Federle 0173 / 8875412 Trainingzeiten Tag Uhrzeit Ort Montag 17:00...

Weiterlesen...

F-Jugend (F-Jugend)

F1-Jugend Trainer- und Betreuerstab Rolle Name Handy Trainer Stefan Gschossmann 0173 / 6270276 Trainer Arne...

Weiterlesen...

G-Jugend (G-Jugend)

Trainer- und Betreuerstab Rolle Name Handy Trainer Benedikt Sailer 0179 / 1291493 Trainer Markus...

Weiterlesen...